Marketing vor Ort – ADK Modulraum
„Weltweit modular bauen“



Mittwoch, 22. März 2017, 18.30 Uhr
ab 18.00 Uhr Get-together im Konferenzzentrum

Neresheim


ADK Modulraum

Seit 2004 ist ADK Modulraum aus Neresheim weltweit mit seiner Idee des „Hybrid Modulbaus“ erfolgreich. Sie kombiniert Fachwerkbau, Fertigbau, Hochbau und Systembau. In der ADK-Produktionshalle werden die Module industriell vorgefertigt und ihrer Verwendung entsprechend voll ausgestattet – und dann am Bestimmungsort zu einem Ganzen zusammengefügt.

Dabei bieten sich umfassende und nachhaltige Möglichkeiten für die Gestaltung: mit modernster Technik, anspruchsvollem Design und nach höchsten energetischen Standards.

Das System hat sich für eine Vielzahl von Gebäudetypen bewährt. Ob der Business-Club des FCH, Kliniken und Hotels, Bürogebäude oder große Produktionsgebäude in vielen Ländern, immer ist das Know-how aus Neresheim gefragt.

Bei unserem Besuch werden wir nach einer kurzen Begrüßung durch den geschäftsführenden Gesellschafter Robert Kohler zunächst von Vertriebs- und Projektmanager Rainer Jordan alles Wissenswerte über den Modulbau und die Marketingaktivitäten von ADK erfahren, bevor wir dann bei einer Betriebsbesichtigung die Produktion bei ADK live erleben können. Und wie immer bietet ein kleiner Imbiss danach beste Gelegenheit für einen intensiven Meinungsaustausch.

Wir freuen uns auf einen interessanten Abend und bitten Sie, sich bis Montag, den 19. März 2017, verbindlich anzumelden. Zur Anmeldung verwenden Sie bitte das Online-Formular.


Kennen Sie schon unsere weiteren Veranstaltungen? Einfach hier klicken.

 
Events
 
Login
| Stand: 24.03.2017 | © 2007 Marketing-Club-Ostwürttemberg | Druckversion |